Polizei, Kriminalität

LWSPA M-V: Wasserschutzpolizei M-V ab sofort auf Facebook

04.07.2017 - 13:16:30

Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern / LWSPA M-V: ...

Waldeck - Die Wasserschutzpolizei M-V informiert die Öffentlichkeit ab sofort auch auf Facebook unter www.facebook.com/WasserschutzpolizeiMV/. "Wir möchten durch unseren Auftritt nicht nur die Freizeitskipper und Wassersportfans erreichen, sondern auch den Urlauber, den interessierten Berufsschiffer und die User in unserem Bundesland sowie in ganz Deutschland" so Robert Stahlberg, Pressesprecher des Landeswasserschutzpolizeiamtes in Mecklenburg-Vorpommern. Es werden Informationen rund um den Alltag der Wasserschutzpolizei, aus dem Einsatzgeschehen sowie wichtige Tipps und Hinweise rund um das Thema "Sicherheit auf dem Wasser" zu finden sein. Aber auch Nachrichten an "Seefahrer", Neuigkeiten aus den unterschiedlichen Wassersportrevieren an der Küste und im Binnenland sowie die ein oder andere Kuriosität auf und am Wasser aus Sicht der Wasserschutzpolizei M-V.

OTS: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108749 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108749.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern Pressestelle Robert Stahlberg Telefon: 038208/887-3112 E-Mail: presse@lwspa-mv.de Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern Pressestelle Robert Stahlberg Telefon: 038208/887-3112 E-Mail: presse@lwspa-mv.de

@ presseportal.de