Obs, Polizei

LWSPA M-V: Auslaufverbot für belgisches Frachtschiff aufgehoben

23.05.2017 - 13:01:35

Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern / LWSPA M-V: ...

Waldeck - Das am 21.05.2017 um 04:40 Uhr auf der Ostsee, nördlich der "Prerowbank", auf Grund gelaufene Frachtschiff unter belgischer Flagge (siehe http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108749/3641246) darf wieder auslaufen. Die Wasserschutzpolizeiinspektion Rostock wurde durch die BG Verkehr darüber informiert, dass bei den Untersuchungen an Bord sowie an der Außenhaut des Schiffes keine Schäden festgestellt wurden. Aus diesem Grund wird das ausgesprochene Auslaufverbot aufgehoben. Die Ermittlungen zur Ursache dauern noch an. Wann das Frachtschiff den Rostocker Hafen verlässt, ist im Moment nicht bekannt.

OTS: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108749 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108749.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern Pressestelle Robert Stahlberg Telefon: 038208/887-3112 E-Mail: presse@lwspa-mv.de Internet: http://www.polizei.mvnet.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de