Polizei, Kriminalität

Lügde - Rischenau. Motorradfahrer haute ab.

10.07.2017 - 11:01:33

Polizei Lippe / Lügde - Rischenau. Motorradfahrer haute ab.

Lippe - Nach einer Kollision auf der Hauptstraße zwischen einem PKW und einem Motorrad verschwand der Biker, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Ein 80-Jähriger war am Sonntag gegen 17.00 Uhr mit seinem Skoda auf der Falkenhagener Straße unterwegs und bog auf die Hauptstraße ein. Hinter ihm befand sich zu dieser Zeit ein Motorrad, dessen Fahrer ebenfalls abbog und den PKW dabei sogar überholte. Es kam zu einer leichten seitlichen Berührung der beiden Fahrzeuge. In der Folge bremste der Motorradfahrer den PKW-Fahrer eigenen Angaben zufolge mehrfach aus und der Autofahrer fuhr auf das Motorrad auf. Nachdem die Beteiligten angehalten hatten und auf die Polizei warteten, entschloss sich der Biker plötzlich das Weite zu suchen. Er schwang sich auf seine Maschine und entfernte sich mit hoher Geschwindigkeit. Das schwarz-rote Motorrad trug ein rotes Kennzeichen mit Tübinger Zulassung (TÜ). Möglicherweise sind Fahrer und Maschine schon vorher oder auch nach dem Vorfall aufgefallen. Wer Angaben im Zusammenhang mit dem Unfall oder aber zum Motorrad bzw. dessen Fahrer machen kann, wird gebeten sich unter 05261 / 9330 beim Verkehrskommissariat Lemgo zu melden. Am PKW entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.

OTS: Polizei Lippe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12727 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12727.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe Pressestelle Uwe Bauer Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230 Fax: 05231/609-5095 www.polizei.nrw.de/lippe

@ presseportal.de