Polizei, Kriminalität

(Ludwigshafen) - Unfall mit LKW

17.02.2017 - 12:36:49

Polizeipräsidium Rheinpfalz / - Unfall mit LKW

Ludwigshafen - 5500 Euro Sachschaden war das Resultat eines Unfalls zwischen einem LKW und einem PKW am Donnerstagmorgen (16.02.17). Der 40-Tonner fuhr um 9.30 Uhr auf der Rheinuferstraße von der Rheingalerie kommend in Richtung Rheinallee und wechselte auf Höhe der Konrad-Adenauer-Brücke von der linken auf die rechte Fahrspur. Hierbei übersah der LKW-Fahrer den auf der rechten Fahrspur fahrenden PKW und streifte diesen. Es entstand nur Blechschaden. Der 55-jährige PKW-Fahrer und der 50-jährige LKW-Fahrer blieben unverletzt.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Jan Liebel Telefon: 0621-963-1033 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Supertrader werden ohne Börsen-Ausbildung? So einfach geht es:

Wir schenken Ihnen heute die Teilnahme am Videokurs „Aktien im Fokus“ von Deutschlands Spitzen-Analysten Nummer 1: Dennis Gürtler! Normalerweise ksotet die Teilnahme am Videokurs ein Vermögen. Doch Sie haben jetzt ksotenlos die Chance, um mit „Aktien im Fokus“ zum Supertrader zu werden. Das erste Video behandelt das Thema …