Polizei, Kriminalität

(Ludwigshafen) - Streit zwischen zwei Autofahrern

16.02.2017 - 14:51:35

Polizeipräsidium Rheinpfalz / - Streit zwischen ...

Ludwigshafen - Am 15.02.2017 gegen 14.00 Uhr geriet ein 19-jähriger mit einem 39-jährigen Verkehrsteilnehmer in Streit. Der 19-Jährige behauptet, er sei mit seinem Auto auf dem Brüsseler Ring gefahren aus Richtung Oppau kommend als plötzlich der 39-Jährige mit hoher Geschwindigkeit aus der Budapester Straße in den Brüsseler Ring eingebogen sei, so dass er stark abbremsen musste und es fast zum Zusammenstoß gekommen sei. Der 39-Jährige behauptete, dass er von der Budapester Straße in den Brüsseler Ring abgebogen sei und der 19-Jährige plötzlich mit hoher Geschwindigkeit dicht auf sein Auto aufgefahren sei. Als beide dann aus ihren Autos ausgestiegen waren, eskalierte die Auseinandersetzung und laut dem 19-Jährigen habe der 39-Jährige ihm einen Kopfstoß versetzt und dann auf ihn eingeschlagen. Der 39-Jährige gab an, der 19-Jährige habe ihn beleidigt und bedroht. Dann habe der 19-Jährige ihn gestoßen und er habe zurück gestoßen. Daraufhin habe der 19-Jährige ihm einen Kopfstoß zugefügt Der 19-Jährige wurde vom hinzugerufenen Rettungsdienst versorgt. Der 39-Jährige wollte sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Anke Buchholz Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-1035 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de