Polizei, Kriminalität

(Ludwigshafen) - Streit an der Kasse

16.02.2017 - 14:51:35

Polizeipräsidium Rheinpfalz / - Streit an der Kasse

Ludwigshafen - Am 15.02.2017 gegen 13.30 Uhr kam es an der Kasse eines Einkaufsmarktes in der Prälat-Caire-Straße zum Streit zwischen zwei Kunden. Ein 33-Jähriger hatte bereits einige Waren auf das Fließband gelegt. Hinter ihm stand eine 42-Jährige. Als dann ein 34-jähriger Freund des 33-Jährigen von hinten kam und mit weiteren Waren an der 42-Jährigen vorbei laufen wollte, verbot ihm die 42-Jährige, diese Waren auch noch vor ihr auf das Fließband zu legen. Daraufhin kam es zu einem verbalen Streit in dessen Verlauf die 42-Jährige ihren Einkaufswagen gegen die Beine des 33-Jährigen stieß. Daraufhin beleidigte der 33-Jährige die 42-Jährige. Dann wurde die Polizei gerufen. Die 42-Jährige erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung, den 33-Jährigen eine Anzeige wegen Beleidigung.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Anke Buchholz Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-1035 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Vergessen Sie Börsenliteratur!

Lesen Sie nur noch dieses Buch: „Der Börsenflüsterer“ von Meir Barak! Der gefeierte Börsenspezialist Barak zeigt Ihnen im kostenlosen ersten Teil seins Buches, wie Sie jetzt an der Börse aus der Routine ausbrechen können. Sie werden weniger arbeiten und trotzdem mehr verdienen. Und so einfach geht es …!