Polizei, Kriminalität

(Ludwigshafen) - Jugendlicher verletzt Mann

04.04.2017 - 11:01:40

Polizeipräsidium Rheinpfalz / - Jugendlicher ...

Ludwigshafen - Einem 31-Jährigen fiel am Montagabend (3.4.17), um 21.40 Uhr auf, wie eine Gruppe von 15 Jugendlichen die Rolltreppe im Bahnhof Mitte blockierte. Der 31- Jährige Mann sprach die Gruppe an. Ein Jugendlicher trat unmittelbar aus der Gruppe heraus und schlug mit einem Teleskopschlagstock auf den Mann ein. Dieser zog sich eine Verletzung am Arm zu und musste in ein Krankenhaushaus gebracht werden. Die Jugendlichen konnten fliehen. Der jugendliche Schläger hatte eine sehr schlanke Statur und war ca. 1,80 m groß. Er trug eine schwarze Baseballmütze und hatte einen Drei-Tage-Bart. Die Jugendlichen in der Gruppe waren zwischen 16 und 18 Jahre alt. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise: Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Jan Liebel

Telefon: 0621-963-1033 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!