Polizei, Kriminalität

LPI-SLF: Getreidefeld steht in Flammen

16.08.2017 - 10:01:48

Landespolizeiinspektion Saalfeld / LPI-SLF: Getreidefeld steht in Flammen

Saalfeld - Remda-Teichel, Landkreis Saalfeld-Rudolstadt: Ein Getreidefeld stand gestern Nachmittag bei Remda-Teichel in Flammen. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei geriet das Feld während des Erntebetriebes in Flammen. Gegen 16.00 Uhr erntete ein 27-jähriger Landwirt das Feld mit seinem Clayson Mähdrescher ab. Vermutlich durch einen technischen Defekt oder durch Funkenflug entzündeten sich dabei Teile des überfahrenen Getreides. Als der Mann das Feuer bemerkte, fuhr er mit seinem Drescher umgehend von dem Feld und holte einen befreundeten Bauern zu Hilfe. Der Pflügte um den ca. 100 x 100m großen Brandherd eine Schneise. Anschließend rückten die Feuerwehren aus den umliegenden Orten an und löschten das Feld ab. Auf Grund der Tatsache, dass zur Brandzeit bereits ein Großteil des Getreidefeldes abgeerntet war, entstand nur geringer Sachschaden. Personen wurden nach aktuellen Infos der Polizei nicht verletzt. Insgesamt waren 17 Kameraden mit sechs Fahrzeugen der Feuerwehren aus Remda, Teichröda, Großkochberg und Rudolstadt im Einsatz.

OTS: Landespolizeiinspektion Saalfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126724 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126724.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Pressestelle Telefon: 03671 56 1503 E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!