Polizei, Kriminalität

LPI-SLF: Geschwindigkeitskontrollen

07.11.2017 - 17:01:37

Landespolizeiinspektion Saalfeld / LPI-SLF: Geschwindigkeitskontrollen

Bad Lobenstein. Saale-Orla-Kreis - Beamte der Einsatzunterstützung kontrollierten am Montagnachmittag und Abend die Einhaltung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h in Lichtenbrunn bei Bad Lobenstein. Von den Verkehrsteilnehmern, die während der Kontrollzeit die Messstelle passierten, war etwa jeder Fünfte zu schnell gefahren. Insgesamt wurden 25 Kraftfahrzeuge mit überhöhter Geschwindigkeit von der Polizei registriert. 22 Fahrer erhalten die Aufforderung, ein Verwarngeld zu zahlen. Drei, die wesentlich zu schnell gefahren waren, müssen ein Bußgeld entrichten. Mit 83 km/h hatte ein Pkw-Fahrer als Schnellster die Kontrollstelle der Polizei passiert. Diesem Fahrer droht ein Bußgeldbescheid und die Aufforderung zur Zahlung von 95 EUR.

OTS: Landespolizeiinspektion Saalfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126724 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126724.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Pressestelle Telefon: 03671 56 1503 E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!