Polizei, Kriminalität

LPI-SLF: Am Computer eingeschlafen und Rauchmelder nicht gehört

15.09.2017 - 09:37:01

Landespolizeiinspektion Saalfeld / LPI-SLF: Am Computer eingeschlafen ...

Rudolstadt - Am Donnerstagabend (14.09.2017) waren Nachbarn eines Mehrfamilienhauses im Erich-Correns-Ring auf einen aktivierten Rauchmelder aufmerksam geworden. Sie klingelten und klopften bei der betroffenen Wohnung, der Mieter reagierte aber nicht. Die alarmierten Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Rudolstadt mussten die Tür aufbrechen, um in die verrauchte Wohnung zu gelangen. Dort wurde auch der 38-jährige Mieter gefunden. Er hatte sich zuvor Nudeln auf dem Herd braten wollen und war zwischenzeitlich ins Wohnzimmer gegangen und hatte sich vor den Rechner gesetzt. Der Mann schlief dann vorm Computer ein und das Essen brannte in der Küche an. Glücklicherweise hatte der 38-Jährige keine Verletzungen erlitten. Bei ihm wurde ein Atemalkoholwert von 1,7 Promille ermittelt. Der Schaden hielt sich durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr in Grenzen. Lediglich die Pfanne mit dem Essen war unbrauchbar und die Wohnungstür musste anschließend repariert werden. Die Wohnung wurde gelüftet, so dass der Mieter zu Hause bleiben konnte.

OTS: Landespolizeiinspektion Saalfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126724 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126724.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Pressestelle Telefon: 03671 56 1503 E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!