Polizei, Kriminalität

LPI-SHL: Wildunfall

15.11.2017 - 12:52:05

Landespolizeiinspektion Suhl / LPI-SHL: Wildunfall

Eisenach - Einen Wildunfall zeigte eine 54-Jährige am Dienstag bei der Polizei in Bad Salzungen an. Der Frau war am Morgen auf der Bundesstraße 84 bei Eisenach ein Wildschwein in ihren Wagen gelaufen. Trotz eines Schadens von 4.000 Euro konnte sie mit dem Ford weiterfahren. Die Frau blieb unverletzt, zum Verbleib des Wildschweins liegen der Polizei keine Angaben vor.

OTS: Landespolizeiinspektion Suhl newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126725 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126725.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Fred Jäger Telefon: 03681 32 1503 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!