Polizei, Kriminalität

LPI-SHL: Verdächtiges Fahrzeug

24.10.2017 - 13:46:17

Landespolizeiinspektion Suhl / LPI-SHL: Verdächtiges Fahrzeug

Zella-Mehlis - Ein aufmerksamer Anwohner der Ludwig-Jahn-Straße in Zella-Mehlis meldete am Montagmittag einen in der Nähe seines Hauses stehenden, unverschlossenen Kastenwagen vom Typ Seat Inca. Polizeibeamte prüften das Fahrzeug und stellten daran amtliche Kennzeichen fest, welche entwendet und zur Fahndung ausgeschrieben waren. Da die Wahrscheinlichkeit bestand, dass das offene Fahrzeug von Kindern als gefährliches Spielzeug genutzt werden könnte, wurde der Seat abgeschleppt. Durch wen und wann der weiß-orangefarbene Kastenwagen dort zurück gelassen wurde, muss noch ermittelt werden. Die Polizei bittet um diesbezügliche Hinweise unter der Telefonnummer 03681 369-224.

OTS: Landespolizeiinspektion Suhl newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126725 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126725.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Fred Jäger Telefon: 03681 32 1503 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!