Polizei, Kriminalität

LPI-SHL: Unter Drogen Unfall verursacht

07.11.2017 - 10:07:18

Landespolizeiinspektion Suhl / LPI-SHL: Unter Drogen Unfall verursacht

Hildburghausen - Ein 32-jähriger Fahrradfahrer fuhr am Montagmorgen von der Straße "Oberes Kleinodsfeld" nach links in die Jahnstraße in Hildburghausen. Er war offenbar zu flott unterwegs, kam dadurch nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß in der Folge an einen ordnungsgemäß geparkten Seat. Der verursachte Sachschaden lag bei ca. 2.000 Euro. Der 32-Jährige blieb unverletzt, jedoch stellten die Beamten der Polizeiinspektion Hildburghausen während der Unfallaufnahme fest, dass der Mann unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Ein freiwillig durchgeführter Drogenvortest reagierte positiv auf Cannabis. Der Mann musste daraufhin zur Blutentnahme ins Klinikum.

OTS: Landespolizeiinspektion Suhl newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126725 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126725.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Julia Kohl Telefon: 03681 32 1504 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!