Polizei, Kriminalität

LPI-SHL: Hoher Sachschaden - keine Verletzten

24.08.2017 - 12:07:22

Landespolizeiinspektion Suhl / LPI-SHL: Hoher Sachschaden - keine Verletzten

Suhl - Am 23.08.2017 fuhr eine 29-jährige VW-Fahrerin gegen 13.20 Uhr auf der Schleusinger Straße in Suhl in Richtung Suhl-Friedberg. Sie musste auf Höhe der Hausnummer 77 verkehrsbedingt bremsen. Der dahinter fahrende 67-jährige BMW-Fahrer bemerkte die Situation zu spät, fuhr auf den VW auf und drückte ihn gegen die Leitplanke. Ein Gesamtschaden von ca. 20.000 Euro entstand. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

OTS: Landespolizeiinspektion Suhl newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126725 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126725.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Telefon: 03681 32 1504 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!