Polizei, Kriminalität

LPI-SHL: Eingesteckt und nicht bezahlt

13.10.2017 - 13:46:41

Landespolizeiinspektion Suhl / LPI-SHL: Eingesteckt und nicht bezahlt

Schleusingen - Eine weibliche Ladendiebin ertappte am Donnerstagabend eine Mitarbeiterin eines Lebensmitteldiscounters in der Jägerhausstraße in Schleusingen. Sie beobachtete die 33-jährige Diebin, als sie Damenstrümpfe aus der Verpackung entnahm und in ihre Handtasche steckte. Nachdem die Täterin, ohne zu bezahlen den Markt verlassen wollte, wurde sie durch das Personal angesprochen und in das Büro gebeten. Hier kam dann neben den Strümpfen auch noch weiteres Diebesgut zum Vorschein.

OTS: Landespolizeiinspektion Suhl newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126725 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126725.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Julia Kohl Telefon: 03681 32 1504 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de