Polizei, Kriminalität

LPI-NDH: Wohnwagen aufgebrochen

12.11.2017 - 14:06:32

Landespolizeiinspektion Nordhausen / LPI-NDH: Wohnwagen aufgebrochen

Staussee Kelbra - Fünf Wohnwagen wurden auf dem Zeltplatz in Kelbra aufgebrochen und durchsucht. Zuvor war jeweils das Vorzelt durch Aufschlitzen der Plane beschädigt worden. Anschließend wurden die Wohnwagen nach Wertsachen durchwühlt. Nach derzeitigem Stand wurde ein Fernseher entwendet, ein anderer wurde durch die unbekannten Täter am Tatort bereitgestellt und dann zurückgelassen. Ob weitere Sachen fehlen, ist bis dato nicht bekannt, da noch nicht alle Eigentümer erreicht werden konnten. Tatzeit: 09.11.2017, 15:30 Uhr - 10.11.2017, 10:00 Uhr

Hinweise zu den Tätern und dem Verbleib des Beutegutes nimmt die PI Kyffhäuser unter der Tel.-Nr. 03632-6610 oder unter pi.kyffhaeuser@polizei.thueringen.de entgegen. is

OTS: Landespolizeiinspektion Nordhausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126723 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126723.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Polizeiinspektion Kyffhäuser Telefon: 03632 6610 E-Mail: pi.kyffhaeuser@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!