Polizei, Kriminalität

LPI-NDH: Verdächtige Briefsendung

26.09.2017 - 17:06:45

Landespolizeiinspektion Nordhausen / LPI-NDH: Verdächtige Briefsendung

Bleicherode - Heute Mittag wurde in der Außenstelle der Thüringer Energienetze GmbH Bleicherode ein Brief zugestellt. Aus diesem rieselte eine bislang unbekannte weiße Substanz. Sofort wurden die zuständigen Behörden und der Rettungsdienst verständigt. Polizeikräfte sicherten das Gebäude. Spezialisten des Thüringer Landeskriminalamtes kamen zum Einsatz. Die verständigte Amtsärztin untersuchte vier Mitarbeiter, die mit dem Brief in Kontakt geraten waren. Hierbei wurden keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen festgestellt. Die Messung auf Radioaktivität durch die Feuerwehr verlief negativ. Seit 13.45 Uhr kann das betreffende Gebäude wieder betreten werden. Lediglich eine Etage ist noch gesperrt. Die Ermittlungen vor Ort sind noch nicht abgeschlossen. Die Untersuchung der Substanz dauert an.

OTS: Landespolizeiinspektion Nordhausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126723 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126723.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!