Polizei, Kriminalität

LPI-NDH: Schwerwiegender Verkehrsunfall

10.12.2017 - 11:36:33

Landespolizeiinspektion Nordhausen / LPI-NDH: Schwerwiegender Verkehrsunfall

Bad Langensalza - Zu einem schwerwiegenden Verkehrsunfall kam es am Freitag, 08.12.2017, 17 Uhr, auf der B84/B247, an der Auffahrt aus Richtung Gotha. Der 44-jährige Fahrer eines Pkw Hyundai beabsichtigte aus Richtung Gotha kommend auf die Ortsumfahrung in Richtung Mühlhausen aufzufahren. Dabei übersah er einen VW Golf, welcher aus Richtung Gräfentonna in Richtung Mühlhausen unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß. In Folge des Aufpralls schleuderte der VW gegen eine Leitpfosten und geriet in den Straßengraben. Die Insassen der Fahrzeuge blieben zum Glück unverletzt. Beide Fahrzeuge mussten geborgen werden. Der Sachschaden wurde auf ca. 10 000 Euro geschätzt.

OTS: Landespolizeiinspektion Nordhausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126723 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126723.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Polizeiinspektion Unstrut-Hainich Telefon: 03601 4510 E-Mail: pi-unstrut-hainich@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!