Polizei, Kriminalität

LPI-NDH: Nach Unfall weitergefahren

25.09.2017 - 12:56:48

Landespolizeiinspektion Nordhausen / LPI-NDH: Nach Unfall weitergefahren

Rotheshütte - Auf der Straße zwischen Sophienhof und Rotheshütte kam es am Sonntagnachmittag zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein VW, der aus Richtung Rotheshütte kam, kollidierte seitlich mit einem entgegenkommenden Opel. Während der VW hielt, fuhr der Opel einfach weiter. Der 34 Jahre alte VW-Fahrer wendete daraufhin und gab dem Fahrer des Opels Lichtzeichen. Daraufhin hielt der 79-Jährige Unfallflüchtige schließlich an. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von ca. 600 Euro.

OTS: Landespolizeiinspektion Nordhausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126723 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126723.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de