Polizei, Kriminalität

LPI-NDH: Mann muss nach Angriff mit Pfefferspray ins Krankenhaus

07.11.2017 - 15:46:42

Landespolizeiinspektion Nordhausen / LPI-NDH: Mann muss nach Angriff mit ...

Nordhausen - Ein 51-Jähriger und eine 44 Jahre alte Frau waren am Montagnachmittag in einem Supermarkt einkaufen. Anschließend gingen sie zu ihrem Fahrzeug zurück, das auf einem Parkplatz am Platz der Gewerkschaften abgestellt war. Dabei bemerkten sie, dass sie offenbar von einem Mann gefilmt wurden. Als der 51-Jährige den Filmenden darauf ansprach, zückte dieser plötzlich ein Pfefferspray und besprühte den 51-Jährigen damit. Dieser musste daraufhin ins Krankenhaus gebracht werden. Seine 44-jährige Begleiterin blieb unverletzt. Der 61-jährige Mann mit dem Pfefferspray gab wiederum an, dass er zuvor durch den 51-Jährigen geschubst wurde. Zu den genauen Umständen der Tat hat die Polizei nun die Ermittlungen aufgenommen.

OTS: Landespolizeiinspektion Nordhausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126723 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126723.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!