Polizei, Kriminalität

LPI-NDH: Fußgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

29.08.2017 - 17:26:56

Landespolizeiinspektion Nordhausen / LPI-NDH: Fußgängerin bei ...

Mühlhausen - Am Montag, den 28. August 2017, wurde gegen 10.50 Uhr in Mühlhausen im Kreuzgraben eine Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Ein 61-jähriger Opel-Fahrer befuhr die Friedrich-Engels-Straße aus Richtung Waidstraße kommend, um anschließend nach links in den Kiliansgraben abzubiegen. Eine 78-jährige Fußgängerin, die sich in gleicher Richtung auf dem Gehweg der Friedrich-Engels-Straße befand, wollte den Kiliansgraben im Bereich der Fußgängerampel überqueren. Die Ampel schaltete für die Fußgängerin und für den Opel-Fahrer zur gleichen Zeit auf grün. Der 61-Jährige bog ab und übersah dabei nach eigenen Angaben die Fußgängerin, welche gerade die Fahrbahn überquerte. Es kam zur Kollision. Die 78-Jährige erlitt eine Platzwunde am Hinterkopf und musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Der Autofahrer blieb unverletzt.

OTS: Landespolizeiinspektion Nordhausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126723 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126723.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de