Polizei, Kriminalität

LPI-NDH: An Ampelkreuzung aufgefahren

12.10.2017 - 17:56:28

Landespolizeiinspektion Nordhausen / LPI-NDH: An Ampelkreuzung aufgefahren

Sondershausen - Der Fahrer eines Audi war am Donnerstag gegen 10.30 Uhr auf der August-Bebel-Straße in Richtung Conrad-Röntgen-Straße unterwegs. Auf Höhe der Kreuzung musste der 54-jährige Fahrer an einer roten Ampel abbremsen. Dies bemerkte der dahinter befindliche BMW-Fahrer (52) zu spät und fuhr auf. Personen wurden nicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von über 1700 Euro.

OTS: Landespolizeiinspektion Nordhausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126723 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126723.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de