Polizei, Kriminalität

LPI-J: Zeugen gesucht

15.09.2017 - 11:42:08

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Zeugen gesucht

Bad Klosterlausnitz / Crossen - Die Polizei im Saale-Holzland sucht Zeugen zu einer Straßenverkehrsgefährdung. Am Donnerstagabend gegen 20:00 Uhr war eine 22-Jährige auf der Landstraße zwischen Tautenhain und Bad Klosterlausnitz unterwegs, als ihr in einer langgezogenen Kurve ein Pkw auf ihrer Spur entgegenkam. Bei dem Entgegenkommenden soll es sich eventuell um einen silberfarbenen Ford gehandelt haben, der gerade ein anderes Fahrzeug überholt haben soll. Um einen Zusammenstoß mit diesem zu vermeiden, wich die junge Frau nach rechts aus und beschädigte sich hierbei ihren Pkw. Die Fahrzeugführer, welche am Donnerstag gegen 20:00 Uhr auf der Landstraße zwischen Bad Klosterlausnitz und Tautenhain unterwegs waren, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Saale-Holzland in Verbindung zu setzen (Tel.: 036428/640).

In Crossen an der Elster wurde am Markt ein Buswartehäuschen, welches aus Fachwerkwänden besteht, beschädigt. Aus dem Fachwerk wurden zwei Felder entfernt, vermutlich sind diese heraus getreten worden. Der Tatzeitraum wird vom Dienstag den 12.09.2017 bis zum Mittwoch den 13.09.2017 eingegrenzt. Die Polizei sucht Zeugen zu der Sachbeschädigung. Wer hat verdächtige Person zur Tatzeit im Bereich des Marktes beobachtet? Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Saale-Holzland (Tel.: 036428/640).

OTS: Landespolizeiinspektion Jena newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126722 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126722.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Saale-Holzland Telefon: 036428 640 E-Mail: dsl.pi.saale-holzland@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de