Polizei, Kriminalität

LPI-J: Pressebericht vom 09.10.2017 der PI Weimar

09.10.2017 - 15:51:38

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Pressebericht vom 09.10.2017 der ...

Weimar - Verkehrsgeschehen

Falsches Lenkmanöver

Am 08.10.2017 gegen 10:30 Uhr befuhr ein 58jähriger Honda-Fahrer aus Jena die B7 aus Richtung Erfurt kommend und hatte die Absicht auf die L 1056, in Richtung BAB 4 zu fahren. Zu Beginn einer langgezogenen Rechtskurve vor der Abfahrt von der B 7 wurden durch starken Wind Gegenstände (Papier-bzw. Plastikmüll) vom angrenzenden Feld über die Fahrbahn geweht. Der 58jährige erschrak und steuerte sein Pkw Honda gegen eine Böschung. Personen wurde nicht verletzt. Sachschaden wird auf ca. 1.000,- Euro geschätzt.

Vorfahrt missachtet

Am 08.10.2017 gegen 13:40 Uhr kam es im Bereich Helmholzstraße / Freiherr-vom-Stein-Allee zu einem Vorfahrtsunfall. Ein 56jähriger aus Weimar fuhr mit seinem Audi von der Freiherr-vom-Stein-Alle kommend in Richtung Helmholzstraße. Hier missachtete er den von rechts kommenden 38jährigen Hyundai-Fahrer, ebenfalls aus Weimar. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. Personen wurden nicht verletzt. Sachschaden beläuft sich auf 2.100,- Euro.

Trunkenheitsfahrt

Am 08.10.2017 gegen 13:00 Uhr wurde ein 43jähriger aus Blankenhain in der Rudolstädter Straße mit seinem Seat einer Verkehrskontrolle unterzogen. Während der Kontrolle wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein Test ergab ein Wert von 1,83 Promille. Eine Blutentnahme wurde im Klinikum Blankenhain durchgeführt. Der Führerschein wurde sichergestellt und eine Anzeige gefertigt.

A. Lindner PHM / MA - ZD

OTS: Landespolizeiinspektion Jena newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126722 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126722.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Weimar Telefon: 03643 8820 E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!