Polizei, Kriminalität

LPI-J: Pressebericht PI Weimr vom 05.10.2017

05.10.2017 - 16:01:27

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Pressebericht PI Weimr vom 05.10.2017

Weimar - 1. Kriminalitätsgeschehen

Einbruch in Fahrschule

In der Zeit vom 30.09.2017 (11:00 Uhr) bis zum 04.10.2017 (08:00 Uhr) verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zutritt in die Räumlichkeiten einer Fahrschule in der Humboldstraße. Der oder die Täter haben vom Hinterhof aus ein Fenster gewaltsam aufgehebelt und haben sich in allen Räumlichkeiten umgesehen. Laut Aussage des Mitteilers fehlt ein Laptop und eine Geldkassette wurde geöffnet. Es entstand Sachschaden in Höhe von 250,-EUR.

Einbruch in Beauty Lounge

Am 04.10.2017 gegen 08:00 Uhr bemerkte eine 42jährige Ladenbesitzerin in der Hummelstraße, dass in ihrem Laden eingebrochen wurde. Der oder die Täter verschafften sich durch ein Fenster auf der Rückseite des Ladens, gewaltsam Zutritt. Nach Betreten des Ladens wurden alle Schränke geöffnet und durchwühlt. Über das erlangte Beutegut kann derzeit noch nichts gesagt werden. Danach verliesen die Täter über die Balkontür den Laden.

Fahrraddiebe

Am 04.10.2017 gegen 09:45 Uhr meldete ein 27jähriger aus Weimar, dass sein 700,-EUR teures Fahrrad der Marke MTB- Scott Aspect Farbe schwarz/blau, aus dem Fahrradständer vom August-Baudert-Platz entwendet wurde. Das Fahrrad war mit einem Stahlbügelschloss gesichert.

2. Verkehrsgeschehen

Unter Alkoholeinfluss gefahren

Am 04.10.2017 gegen 15:00 Uhr teilte eine 41jährige aufmerksame Autofahrerin der Polizei mit, dass vor ihr ein VW Fox in Schlangenlinien fährt und gegen mehrere Leitplanken schon gefahren ist. Er soll sehr schnell unterwegs sein und hat auch schon eine rote Ampel missachtet. Die Fahrt wurde von Weimar nach Großobringen, Sachsenhausen bis nach Liebstedt beobachtet. In Liebstedt endete die Fahrt an einer Hauswand. Die 40jährige VW Fox-Fahrerin wurde dabei nicht verletzt. Ein Alkoholtest ergab 2,24 Promille. Eine Anzeige wird gefertigt.

A. Lindner PHM / MA - ZD

OTS: Landespolizeiinspektion Jena newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126722 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126722.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Weimar Telefon: 03643 8820 E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!