Polizei, Kriminalität

LPI-J: Pressebericht der PI Apolda

14.01.2018 - 10:36:19

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Pressebericht der PI Apolda

Apolda - Kriminalitätsgeschehen

In der Zeit von Donnerstag, 11.01.2018 bis zum Freitag, 12.01.2018 brachen unbekannte Täter in eine Garage in der Unruhstraße in Apolda ein. Hierbei zerstörten sie zunächst zwei Vorhängeschlösser und hebelten daraufhin das Garagentor auf. Aus der Garage entwendeten sie anschließend vorrübergehend gelagertes hochwertiges Werkzeug im Wert von ca. 5.000 EUR. Die Täter blieben unerkannt.

Einer nicht ortsansässigen Besucherin des Bad Sulzaer Friedhofs wurde während ihres 20-minütigen Aufenthalts am 13.01.2018 die Beifahrerseitenscheibe eingeschlagen und die Handtasche aus dem Fußraum entwendet. In ihr befanden sich persönliche Dokumente sowie Krankenkassen- und Bankkarten. Außerdem 300 EUR Bargeld. Die Polizei weist dringend daraufhin, beim Verlassen der Fahrzeuge keine Wertgegenstände oder Taschen offen sichtbar liegen zu lassen.

Am 13.01.2018 stahl ein unbekannter Täter aus dem Umkleideraum der Stadthalle in Apolda ein Mobiltelefon sowie belegte Brote und Obst von Musikern bei der Veranstaltung der Neujahrskonzerte der Vogtland- Philharmonie. Im geschäftigen Gedränge des Orchesteraufbruchs am Ende der Veranstaltung konnte der Täter unerkannt verschwinden.

Verkehrsgeschehen

Am 12.01.2018 kam es gegen 06:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Landstraße zwischen Schmiedehausen und Bad Sulza. Wobei sich zwei entgegenkommende Fahrzeuge im dichten Nebel mit den Seitenspiegeln touchierten. Leider hielt einer der Unfallbeteiligten nicht an und entfernte sich pflichtwidrig. An dem ordnungsgemäß wartenden VW Transporter entstand ein Sachschaden in Höhe von 500 EUR.

In den frühen Samstagmorgenstunden des 13.01.2018 kontrollierten Beamte der PI Apolda einen Peugeot-Kleinwagen. Hierbei stellten Sie bei dem 26 Jahre alten Fahrzeugführer Atemalkoholgeruch fest. Die anschließende Alkoholmessung ergab einen Wert von 1,06 Promille. Gegen den Fahrer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Eine Überprüfung seiner Fahrerlaubnis steht noch aus, da er diese bei der Kontrolle nicht vorzeigen konnte.

OTS: Landespolizeiinspektion Jena newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126722 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126722.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Apolda Telefon: 03644 541225 E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!