Polizei, Kriminalität

LPI-J: Nachtrag zu Zeugenaufruf vom 06.10.

09.10.2017 - 18:12:52

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Nachtrag zu Zeugenaufruf vom 06.10.

Jena - Am 06. Oktober berichteten wir von einem Dieb, der in einem Drogeriemarkt in der Jenaer Innenstadt mehrere Packungen hochwertigen Parfüms entwendet hatte und anschließend in Richtung ehemaliges Capitol geflüchtet war.

Der beschriebene Vorfall ereignete sich bereits am Montag, dem 20. Februar 2017 gegen 18:00 Uhr!

Ein derzeit noch unbekannter Mann hatte den Dieb damals aufgrund der Hilferufe einer Verkäuferin festgehalten. Nach einem massiven Handgemenge konnte sich der Täter jedoch losreißen und flüchten, wobei er die gestohlene Ware zurücklassen musste. Der Ladendieb war etwa 1,75 Meter groß und mit einem grünen Kapuzen Sweatshirt bekleidet. Der Mann, der den Dieb am besagten 20. Februar versucht hatte an der Flucht zu hindern, wird dringend als Zeuge gesucht. Er oder auch andere Personen, die das Geschehen verfolgt haben, werden gebeten sich mit der Polizei in Jena unter der Rufnummer (03641) 81-1123 in Verbindung zu setzen.

OTS: Landespolizeiinspektion Jena newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126722 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126722.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Pressestelle Telefon: 03641 811503 E-Mail: pressestelle.lpi.jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!