Polizei, Kriminalität

LPI-J: Messerattacke nach Streit

26.09.2017 - 10:22:14

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Messerattacke nach Streit

Weimar - Nach einem heftigen Streit kam es gestern Abend um 17.40 Uhr in einer sozialen Einrichtung in Weimar zu einem Messerangriff. Zwei Männer bewohnen dort zusammen eine WG. Am Nachmittag wurde erheblich Alkohol konsumiert. Aus noch unbekanntem Grund griff ein 42-Jähriger zum Messer und stach damit seinem Mitbewohner in den Oberkörper. Die Verletzung ist schwer, aber nicht lebensbedrohlich. Andere Bewohner hatten die Polizei gerufen. Die Beamten mussten die beiden Streithähne bei ihrem Eintreffen trennen. Ein Atemalkoholtest ergab beim Beschuldigten knapp 3 Promille. Er trug ebenfalls Verletzungen davon. Der Mann wurde festgenommen.

OTS: Landespolizeiinspektion Jena newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126722 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126722.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Pressestelle Telefon: 03641 811503 E-Mail: pressestelle.lpi.jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!