Polizei, Kriminalität

LPI-J: Messer-Attacke

06.10.2017 - 17:01:44

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Messer-Attacke

Weimar - Einem 54 Jahre alten Mann aus Weimar wird gefährliche Körperverletzung zur Last gelegt. In der Nacht zum Donnerstag waren Rettungskräfte in eine Wohnung in Weimar gerufen worden. Sie fanden einen 47-Jährigen vor, der eine Stichwunde aufwies. Aufgrund der Schwere der Verletzung wurde der Mann ins Klinikum Jena verlegt und dort notoperiert. Es bestand Lebensgefahr. Unter Tatverdacht steht der 54-Jährige. Beide Männer hatten den Abend zuvor zusammen in dessen Wohnung gezecht und waren in Streit geraten. Ein Atemtest beim Opfer ergab 4,4 Promille, beim Beschuldigten 2,7 Promille. Der Beschuldigte war bereits wegen Totschlags vorbestraft und hatte eine Haftstrafe von 8 Jahren hinter sich. Wegen Eigentumsstraftaten besteht derzeit noch eine Bewährungsstrafe. Der Mann wird am heutigen Nachmittag dem Haftrichter vorgeführt.

OTS: Landespolizeiinspektion Jena newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126722 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126722.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Pressestelle Telefon: 03641 811503 E-Mail: pressestelle.lpi.jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!