Polizei, Kriminalität

LPI-J: Medieninformation der PI Weimar vom 07.12.2017

07.12.2017 - 14:01:38

Landespolizeiinspektion Jena / LPI-J: Medieninformation der PI Weimar ...

Weimar - Einbruch

Ein versuchter Einbruch wurde am gestrigen Tag in Weimar am Graben verzeichnet. In der Nacht zu Montag versuchten Unbekannte in ein Geschäft einzudringen. Dabei verbogen sie den Türrahmen der Eingangstür, richteten etwa 1000 Euro Sachschaden an, gelangten jedoch nicht ins Innere.

Krad gestohlen

Vom Hinterhof in der Washingtonstraße wurde am gestrigen Tag eine rote Suzuki, Modell GN125U, gestohlen. Sie stand doppelt gesichert unter einer Plane. Das Krad war weder zugelassen noch fahrbereit, Vergaser und Batterie fehlten. Später meldete eine Zeugin, dass sie am Morgen, gegen 6.45 Uhr, zwei männliche Personen sah, die das Gefährt in Richtung Schwanseestraße schoben.

Keller aufgebrochen

Einbrecher schlugen in einem Kellerverschlag in der Kaufstraße zu. Sie zerstörten die Verriegelung und stahlen Lego- und Holzbausteine. Des Weiteren baute man von einem Fahrrad Teile im Wert von 500 Euro ab und floh unerkannt.

Zustellerin bestohlen

Am gestrigen Abend, zwischen 20.30 Uhr und 20.40 Uhr, wurde eine Zustellerin bestohlen. Sie ließ ihr Fahrrad mit Pakettasche auf dem Gehweg in der Bonhoeffer Straße am Durchgang zur Stauffenbergstraße stehen und belieferte Kundschaft. Als sie zurückkehrte fehlten mindestens zwei Päckchen.

Betrunken und renitent

Ein 53-jähriger Weimarer floh in der letzten Nacht vor einer Kontrolle der Polizei. Gegen 1 Uhr nachts begann er nach dem Erkennen der Polizei eine wilde Fahrt quer durch die Südstadt. Kurze Zeit später wurde er an seiner Wohnanschrift gefunden. Er trank Alkohol und wollte zunächst nicht öffnen. Als die Polizeibeamten ihn den Grund ihres Erscheinens erläuterten, schlug er mit der Faust in Richtung der Polizeibeamten und schlug mit einem Besenstiel nach ihnen. Verletzt wurde niemand. Es folgten nach der Fesselung die Blutentnahmen und die Beschlagnahme des Führerscheines. Der BMW blieb stehen und die bei der Sachverhaltsklärung einhergehenden Beleidigungen wurden angezeigt.

Viano gestohlen

In der Nacht zu Dienstag wurde ein schwarzer Mercedes Viano, der im Dichterweg auf einer Parkfläche stand, gestohlen. Hinweise auf die Täter gibt es derzeit nicht. Ein weiterer Versuch in der letzten Nacht, ein baugleiches Fahrzeug in der Taubacher Straße zu stehlen, misslang. Hier versuchten die unbekannten Täter das Fahrzeug kurzzuschließen.

Pößel Polizeihauptkommissar

OTS: Landespolizeiinspektion Jena newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126722 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126722.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Weimar Telefon: 03643 8820 E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!