Polizei, Kriminalität

LPI-GTH: Versteckspiel mit der Polizei in der alten Milchfabrik

09.10.2017 - 10:48:11

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Versteckspiel mit der Polizei ...

Gotha - Stadt - Am Sonntag, gegen 17:10 Uhr, erhielt die Polizei in Gotha die Mitteilung, dass sich in der alten einsturzgefährdeten Milchfabrik in Gotha in der Friemarer Straße mehrere Kinder aufhalten sollen. Die Beamten kletterten durch ein Fenster in das Gebäude, durchsuchten es und fanden schließlich auf dem Dachboden fünf Kinder. Die 11 bis 14 Jahre alten Jungen und Mädchen wollten sich zunächst nicht zeigen und waren erst nach mehrfacher Aufforderung der Beamten bereit, ihre Verstecke preiszugeben. Sie hatten sich teilweise auf Balken vor den Beamten versteckt. Die Beamten brachten die Kinder unversehrt aus dem Gebäude und später zu ihren Eltern bzw. Großeltern. Alle fünf müssen jetzt mit einer Anzeige wegen Hausfriedensbruch rechnen. (aha)

OTS: Landespolizeiinspektion Gotha newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126721 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126721.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Pressestelle Telefon: 03621/781805 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!