Polizei, Kriminalität

LPI-GTH: Unaufmerksamkeit beim Wenden

13.11.2017 - 10:01:30

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Unaufmerksamkeit beim Wenden

Kreisfreie Stadt Eisenach - In der Kasseler Straße kam es am Sonntagabend, gegen 18.35 Uhr, zur Kollision eines Hyundai mit einem BMW mit ca. 15 Tausend Euro Sachschaden und zwei verletzten Autofahrern. Der 55-jährige Fahrer des Hyundai fuhr in eine Bushaltestelle ein, um sein Fahrzeug an dieser Stelle zu wenden. Beim Ausscheren nach links achtete er nicht auf den nachfolgenden Verkehr. Der BMW prallte in den Hyundai, der in die Bushaltestelle auf der anderen Straßenseite geschoben wurde. Der 55-Jährige war im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. (kk)

OTS: Landespolizeiinspektion Gotha newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126721 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126721.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Pressestelle Telefon: 03621 78 1503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!