Polizei, Kriminalität

LPI-GTH: Radfahrer prallt gegen Verkehrszeichen - Drogeneinfluss

05.10.2017 - 17:46:43

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Radfahrer prallt gegen ...

Waltershausen - Landkreis Gotha - Ein 35-jähriger Radfahrer ist am Donnerstagmorgen bei einem Unfall leicht verletzt worden. An seinem Fahrrad befand sich keine lichttechnische Einrichtung. Der Mann befuhr die Gothaer Straße aus Richtung Tankstelle und wollte in Richtung Kreisverkehr weiterfahren. Im Kreuzungsbereich der Hörselgauer Straße/Gothaer Straße bog ein Müllfahrzeug in Richtung Kreisverkehr ein und missachtete dabei die mit Verkehrszeichen geregelte Vorfahrt des von links kommenden Radfahrers. Der Radler wollte eine Kollision vermeiden und fuhr um das Fahrzeugheck herum und prallte gegen das dort aufgestellte Verkehrszeichen. Er zog sich leichte Verletzungen zu. Vermutlich hat der Fahrer des Müllfahrzeuges nichts davon mitbekommen, was sich hinter dem Fahrzeug abspielte, er fuhr weiter. Bei der Überprüfung der Fahrtauglichkeit des Radfahrers wurde Drogeneinfluss festgestellt, eine Blutentnahme wurde durchgeführt. (kk)

OTS: Landespolizeiinspektion Gotha newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126721 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126721.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Pressestelle Telefon: 03621 78 1503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!