Polizei, Kriminalität

LPI-GTH: Nach Unfall einfach weitergefahren

14.01.2018 - 12:06:45

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Nach Unfall einfach weitergefahren

Arnstadt - Am Freitagabend kam es zu einem Verkehrsunfall auf einem Parkplatz in der Schloßstraße in Arnstadt. Beim Ausparken fuhr eine 36-Jährige Seat-Fahrerin rückwärts gegen den Pkw VW einer 37-Jährigen. Anstatt sich um den Unfall zu kümmern, fuhr die 36-Jährige davon. Glücklicherweise befand sich die 37-Jährige VW-Fahrerin zum Unfallzeitpunkt in ihrem Fahrzeug und nahm die Verfolgung auf. Die Verursacherin konnte von der Geschädigten zur Rede gestellt werden. Beide Fahrerinnen einigen sich auf einen Treffpunkt zum Austausch der persönlichen Daten. Hier erschien die Verursacherin jedoch nicht. Das Ergebnis ist eine Strafanzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. (dg)

OTS: Landespolizeiinspektion Gotha newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126721 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126721.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau Telefon: 03677/601124 E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!