Polizei, Kriminalität

LPI-GTH: Attacke mit Brotmesser

12.10.2017 - 18:16:54

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: Attacke mit Brotmesser

Marksuhl -Wartburgkreis - Am 11.10.2017, gegen 23.00 Uhr, ging in einem Hof eines Mehrfamilienhauses in der Obereller Straße ein 35jähriger Mann auf einen 63jährigen Mann mit einem Messer los. Beide Männer waren zuvor alkoholisiert in Streit geraten. Der 63jährige hatte den späteren Messerangreifer mit der Faust geschlagen und verletzt. Anschließend hatte der 35jährige erst mit einem 15 Zentimeter langen Messer versucht, auf den Schläger einzustechen. Ein weiterer anwesender Mann riss ihm das Messer aber aus der Hand. Der Angreifer ging zurück in seine Wohnung und kam nun mit einem 30 Zentimeter langen Brotmesser zurück in den Hof und versuchte erneut, zuzustechen. Der 63jährige wehrte den Angriff ab, ohne sich zu verletzen. Die Polizei war mit mehreren Beamten im Einsatz, um die Männer räumlich zu trennen.

OTS: Landespolizeiinspektion Gotha newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126721 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126721.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Pressestelle Telefon: 03621/781805 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!