Polizei, Kriminalität

LPI-GTH: 49-Jähriger nach Unfall verstorben

29.08.2017 - 12:21:50

Landespolizeiinspektion Gotha / LPI-GTH: 49-Jähriger nach Unfall verstorben

Ilmenau - Ilm-Kreis - Wie am 23.08.2017 informiert, wurde ein 49-jähriger Lkw-Fahrer bei Entladearbeiten von einem Pkw erfasst und schwer verletzt. Der Mann ist am 28.08.2017 aufgrund der Schwere seiner Verletzungen verstorben. (kk)

Ilmenau - Ilm-Kreis (ots) - Heute Morgen, gegen 09.50 Uhr, wurde ein 49-Jähriger in der Poststraße von einem Pkw erfasst und schwerst verletzt. Der 49-Jährige entlud zu diesem Zeitpunkt seinen Lkw und wurde von einem 63-jährigen VW-Fahrer angefahren. Er wurde durch den Aufprall mehrere Meter weiter geschleudert und erlitt schwere Kopfverletzungen. Der 49-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Für die Zeit der Rettung und Unfallaufnahme wurde die Poststraße voll gesperrt. Die Ermittlungen zum Unfallhergang werden von einem unfallanalytischem Gutachter unterstützt. (ah)

OTS: Landespolizeiinspektion Gotha newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126721 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126721.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Pressestelle Telefon: 03621 78 1503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!