Polizei, Kriminalität

LPI-G: Unter Drogen im Auto geschlafen

07.11.2017 - 12:32:43

Landespolizeiinspektion Gera / LPI-G: Unter Drogen im Auto geschlafen

Gera - Als ein Zeuge heute Nacht (07.11.2017; 02:20 Uhr) einen Pkw VW in der Hußstraße stehen sah, dessen Insasse auf dem Fahrersitz saß, jedoch mit dem Oberkörper auf dem Beifahrersitz lag und weder auf Rufen noch auf Klopfen reagierte, informierte er die Polizei. Den Beamten gelang es schließlich den Mann aus seinem Schlaf zu wecken. Der 19-Jährige schien keine klaren Gedanken fassen zu können. Ein durchgeführter Drogentest mit positiven Ergebnis auf Methamphetamin schien offensichtlich die Ursache für sein Verhalten zu sein. Bei einer Durchsuchung des 19-Jährigen fanden die Beamten weitere kleinere Mengen Betäubungsmittel welche sichergestellt wurden. Der Mann muss sich nun wegen des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln verantworten. (KR)

OTS: Landespolizeiinspektion Gera newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126720 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126720.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!