Polizei, Kriminalität

LPI-G: Mit schweren Verbrennungen in ein Krankenhaus

13.11.2017 - 09:56:45

Landespolizeiinspektion Gera / LPI-G: Mit schweren Verbrennungen in ein ...

Gera - Am Sonntag, 12.11.2017, gegen 17:50 Uhr übergoss sich ein 39-jähriger Mann (syrisch) in der Reichsstraße nach einem Familienstreit mit Benzin und entzündete dies. Durch hinzueilende Passanten konnte das Feuer mit Decken gelöscht werden. Der 39-Jährige wurde anschließend mit schweren Verbrennungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Auch die Helfer wurden zur ärztlichen Betreuung in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen dauern weiter an. (KR)

OTS: Landespolizeiinspektion Gera newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126720 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126720.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!