Polizei, Kriminalität

Lottstetten. Fahrzeug ausgebrannt

27.03.2017 - 13:36:45

Polizeipräsidium Freiburg / Lottstetten. Fahrzeug ausgebrannt

Freiburg - Am Freitagabend stellte ein Autofahrer Rauchentwicklung in seinem Fahrzeug fest. Er war gegen 22.35 Uhr mit seinem Mercedes in der Industriestraße unterwegs, als er im Bereich der Rückbank an einer Elektroleitung Funken feststellte. Bei der Kontrolle des Kofferraums war dort starke Rauchentwicklung und auch Flammenbildung feststellbar. Die Feuerwehr Lottstetten, die mit zwei Fahrzeugen und 16 Einsatzkräften vor Ort war, löschte das Feuer. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden, die Schadenshöhe dürfte bei ca. 5000 Euro liegen. Nach den bisherigen Feststellungen dürfte eine technische Brandursache in Frage kommen.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Paul Wißler Telefon: 07741 8316-201 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!