Polizei, Kriminalität

Lorup - Geschwindigkeitsmessung der Polizei

08.03.2017 - 11:01:51

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim / Lorup - ...

Lorup - Wieder hat die Polizei am Dienstag eine Geschwindigkeitsmessung zwischen Lorup und Neu Lorup auf der Landesstraße 63 durchgeführt. Auf dieser Strecke hat es in der zurückliegenden Zeit immer mal wieder einen Baumunfall gegeben. Deshalb wurde die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf 80 Stundenkilometer begrenzt. Während der Messzeit fuhren 345 Fahrzeuge durch die3 Kontrollstelle. Davon waren 54 Fahrzeuge zu schnell. 34 müssen jetzt mit einer Verwarnung rechnen, 20 bekommen in der nächsten Zeit einen Bußgeldbescheid, sechs von ihnen müssen zusätzlich mit einem Fahrverbot rechnen. Die höchste gefahrene Geschwindigkeit betrug 180 Stundenkilometer, statt der erlaubten 80 Km/h. Auf den Fahrer kommt jetzt ein Bußgeld von 600 Euro, zwei Punkte in Flensburg und drei Monate Fahrverbot zu.

OTS: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104234 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104234.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Achim van Remmerden Telefon: 0591 / 87-104 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!