Polizei, Kriminalität

Lörrach. Kind bei Vollbremsung verletzt

14.11.2016 - 13:25:55

Polizeipräsidium Freiburg / Lörrach. Kind bei Vollbremsung verletzt

Freiburg - Lörrach. Kind bei Vollbremsung verletzt

Am Samstagnachmittag kam es in der Mühlestraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein sieben Jahre altes Mädchen verletzt wurde. Gegen 13.30 Uhr fuhr die Mutter mit ihrem Kind in einem Mercedes in der Mühlestraße. Auf Höhe eines Friseurgeschäfts fuhr ein 54 Jahre alter Mann mit einem VW aus einem Grundstück in die Mühlestraße ein und nahm dem Mercedes die Vorfahrt. Die Mercedesfahrerin musste eine Gefahrenbremsung einleiten, hierbei stieß sich das Kind trotz Sicherung im Kindersitz den Kopf an. Zu einem Zusammenstoß der Fahrzeuge kam es nicht. Das Kind musste aufgrund seiner Beschwerden ärztlich behandelt werden.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Paul Wißler Telefon: 07741 8316-201 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de