Polizei, Kriminalität

Lkw mit Flüssigbeton umgekippt

05.10.2017 - 10:26:37

Polizeidirektion Montabaur / Lkw mit Flüssigbeton umgekippt

Rotenhain - Am Mittwoch, 04.10.2017, 17:13 Uhr, begegneten sich zwei Lkw auf der K 61 zwischen Rotenhain und Todtenberg. Beide Fahrer fuhren möglichst weit rechts, um nicht mit den Spiegel zu kollidieren. Ein 32 jähriger Lkw Fahrer aus der VG Hachenburg geriet dabei auf die stark abschüssige und aufgeweichte Fahrbahnbankette. Der Lkw mit Flüssigbeton geriet ins Rutschen und kippte um. Teile des Flüssigbetons liefen auf einen angrenzenden Fahrradweg. Der Fahrer des umgestürzten Lkw erlitt leichte Verletzungen. Der Sachschaden dürfte mehrere tausend Euro betragen.

OTS: Polizeidirektion Montabaur newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117710 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117710.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0 www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!