Polizei, Kriminalität

LKW-Fahrer übersieht beim Rückwärtsfahren Autofahrerin

29.08.2017 - 12:11:35

Polizei Paderborn / LKW-Fahrer übersieht beim Rückwärtsfahren ...

Paderborn - (uk) Leichte Verletzungen erlitt eine Autofahrerin, die am Montagmorgen beim Rangieren von einem LKW-Fahrer übersehen worden war. Der 62-jährige LKW-Fahrer wollte gegen 10.30 Uhr rückwärts an die Laderampe einer Firma an der Ahornalle fahren. Dabei übersah er ein Auto, dessen Fahrerin zwischenzeitlich hinter dem LKW geparkt hatte, um Pakete auszuliefern. Als die Frau (39) bemerkte, dass der LKW zurücksetzte ohne sie zu bemerken, versuchte sie noch auszuweichen. Dabei wurde sie von dem LKW an der Schulter getroffen und leicht verletzt. Ihr Auto wurde leicht beschädigt.

OTS: Polizei Paderborn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/55625 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_55625.rss2

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Riemekestraße 60- 62 33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320 Fax: 05251/306-1095 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

@ presseportal.de