Polizei, Kriminalität

LKW durch einen Skoda abgedrängt?

15.09.2017 - 16:01:58

Polizeiinspektion Güstrow / LKW durch einen Skoda abgedrängt?

Zweedorf - Das hat die Kripo Bad Doberan nach einem Verkehrsunfall zwischen Neubukow und Zweedorf zu ermitteln. Nach Angaben des betroffenen LKW Fahrers kam ihm kurz vor Zweedorf ein weißer Skoda mit Kennzeichen HSK (Hochsauerlandkreis) entgegen. Dieser überholte gerade ein Wohnmobil. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der LKW-Fahrer aus und kam von der Fahrbahn in den Graben ab. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Der Skoda setzte seine Fahrt in Richtung Neubukow fort. Zeugen, die Angaben zum PKW machen können werden gebeten, sich bei der Kripo Bad Doberan, tel. 038203/560 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Güstrow newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108766 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108766.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Güstrow Gert Frahm Telefon: 03843/266-302 Fax: 03843/266-306 E-Mail: gert.frahm@polmv.de http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps? https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!