Polizei, Kriminalität

Lkrs.

16.02.2017 - 16:51:37

Polizeipräsidium Freiburg / Lkrs. Breisgau-Hochschwarzwald/ L123 ...

Freiburg - Am 15.02.2017, um kurz nach 15:00 Uhr, ereignete sich auf der L123 ein Verkehrsunfall, bei welchem mehrere Fahrzeuge involviert waren. Neben sechs Leichtverletzten entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich. Der 34-jährige Fahrer eines Opel Astra, befuhr die L123 in Fahrtrichtung Bad Krozingen und musste verkehrsbedingt, aufgrund eines Pannenfahrzeugs, halten. Der hinter ihm fahrende 25-jährige VW Golf Fahrer, bemerkte vermutlich aufgrund Unachtsamkeit das Anhalten zu spät, bremste und versuchte noch nach links auszuweichen. Hierbei kollidierte er zunächst mit dem vorausfahrenden Opel und weiter mit einem entgegenkommenden BMW frontal. Der VW Golf war mit vier Personen besetzt, welche bei dem Unfall alle leicht verletzt wurden. Daneben wurden die weiteren Fahrzeugführer, die bei dem Unfall involviert waren, ebenso leicht verletzt. Während der Unfallaufnahme musste die Strecke zweitweise gesperrt werden. Neben der Polizei, waren auch die FFW Bad Krozingen sowie zwei Rettungsfahrzeuge an der Unfallstelle. Die Verkehrspolizei Freiburg hat den Unfall aufgenommen.

ff

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an: Frank Fanz Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 882 1012 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!