Polizei, Kriminalität

Lkrs.

10.10.2016 - 13:15:31

Polizeipräsidium Freiburg / Lkrs. Breisgau-Hochschwarzwald - ...

Freiburg - Am Sonntag, 09.10.2016, kam es gegen 00:25 Uhr im Maiergarten, bei einer Festhalle, zu folgendem Vorfall.

Ein 45-jähriger Mann wartete nach einem Veranstaltungsbesuch in einer Festhalle im Maiergarten auf der Westseite der Halle auf seinen Abholdienst. Beim Warten kamen zwei unbekannte, männliche Personen auf ihn zu und forderten die Herausgabe von Bargeld. Dies verweigerte er. Anschließend griffen sie nach dessen Mobiltelefon, welches der Mann in der Hand hielt. Beides konnte durch die Täterschaft jedoch nicht erlangt werden, weshalb dem Geschädigten mehrere Faustschläge in die Rippen gegeben wurden.

Danach flüchteten die Täter ohne Beute in unbekannte Richtung. Der Geschädigte musste in eine umliegende Klinik gebracht werden.

Bei den beiden Tätern soll es sich um ca. 180 cm große, südländisch aussehende Personen gehandelt haben, welche gebrochen Deutsch sprachen.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich rund um die Uhr unter der Telefonnummer 0761 882-5777 zu melden.

kj/lr

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an: Laura Riske Polizeipräsidium Freiburg Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0761 882-1011 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de