Polizei, Kriminalität

LKr.

10.07.2017 - 22:06:47

Polizeipräsidium Freiburg / LKr. Breisgau-Hochschwarzwald BAB ...

Freiburg - Zu einem Verkehrsunfall, bei dem vier Personen verletzt wurden, kam es am Montagabend, gg. 17.45 Uhr, auf einem Autobahnparkplatz in Höhe Hartheim, Fahrtrichtung Basel.

Aus bislang unbekannter Ursache fuhr ein rumänischer PKW schleudernd in den Parkplatz ein. Hierbei kollidierte er mit einem parkenden LKW und geriet unter den Auflieger des LKW. Das Fahrzeug wurde dabei unter dem Auflieger eingeklemmt. Der Fahrer musste durch die hinzugerufene Feuerwehr Bad Krozingen aus dem Fahrzeug geschnitten werden.

Von den vier Insassen des PKW im Alter von 43 - 50 Jahren wurden zwei leicht und zwei schwer verletzt. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Der schwerverletzte Fahrzeugführer wurde mit dem Rettungshubschrauber ausgeflogen.

Seitens des Rettungsdienstes waren drei Rettungswagen, ein Rettungshubschrauber und zwei Notärzte eingesetzt. Die Feuerwehr Bad Krozingen bestritt den Einsatz mit 29 Feuerwehrleuten und sieben Fahrzeugen.

Zur Unfallaufnahme wurde der Parkplatz auf Höhe Km 768, gesperrt. Der Verkehrsfluss auf der Autobahn wurde nicht beeinträchtigt.

Die Verkehrspolizei Freiburg hat die Ermittlungen zur Unfallursache übernommen.

sk/flz

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 / 882-0 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!