Polizei, Kriminalität

LK Wesermarsch: Zeugen nach Unfall in Berne gesucht

19.06.2017 - 17:03:36

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

Delmenhorst - Berne. Am Montagmorgen, zwischen 07:50 und 07:55 Uhr, wollte der Fahrer eines PKW von der östlichen Ausfahrt des Nahversorgungszentrums "Alte Molkerei" nach rechts auf die Weserstraße abbiegen. Dabei missachtete der Fahrzeugführer den Vorrang der kreuzenden Radfahrerin, die in Richtung Lange Straße fuhr. Auf dem Geh- und Radweg kam es zur Berührung der Fahrzeuge. Die 13-jährige Radfahrerin stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Der PKW-Führer sprach die Radfahrerin aus der geöffneten Seitenscheibe heraus kurz an und fuhr dann weiter. Der Fahrer soll etwa 50 Jahre alt sein und kurze, dunkle Haare haben. Der PKW, eine Limousine, soll blau, evtl. türkis, gewesen sein. Hinweise erbittet die Polizei an die Polizeistation Berne unter 04406/220.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an: Désirée Krikkis Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!