Polizei, Kriminalität

Lippstadt - Radlerinnen kollidierten

19.04.2017 - 11:07:25

Kreispolizeibehörde Soest / Lippstadt - Radlerinnen kollidierten

Lippstadt - Am Dienstagabend gegen 21:00 Uhr fuhr eine 15-Jährige aus Wadersloh mit ihrem Fahrrad ohne Beleuchtungseinrichtungen entgegengesetzt zur vorgeschriebenen Fahrtrichtung auf dem Rad- und Gehweg auf der Stirper Straße von der Overhagener Straße in Richtung Udener Straße. Kurz vor der Unterführung kam es dann zu einem frontalen Zusammenstoß mit einer 69-jährigen Lippstädterin, die mit ihrem Rad mit Beleuchtung in entgegengesetzter Richtung unterwegs war. Die beiden Radlerinnen stürzten. Dabei wurde die 69-Jährige so schwer verletzt, dass sie mit einem Rettungstransportwagen in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Die 15-Jährige verletzte sich nur leicht. (fm)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!