Polizei, Kriminalität

Lippstadt - Radfahrer übersehen

16.03.2017 - 13:31:39

Kreispolizeibehörde Soest / Lippstadt - Radfahrer übersehen

Lippstadt - Am Mittwoch gegen 14:10 Uhr fuhr ein 62-jähriger Lippstädter mit seinem PKW auf der Sankt-Hedwig-Straße in Richtung Stirper Straße. Im Kreuzungsbereich bog er links in die Straße Großes Hünefeld ab. Dabei übersah er einen 19-jährigen Lippstädter, der auf dem Gehweg der Sankt-Hedwig-Straße in Richtung Mercklinghausstraße unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß fiel der Radler auf die Motorhaube und anschließend auf den Boden. Mit einem Rettungstransportwagen wurde der Verletzte in ein Krankenhaus eingeliefert. (fm)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!